Beratung: 06135 - 93 222 0
Kontakt: info@onepoint.de

LX900e Software richtig Updaten - so gehts

Da sich im letzten Jahr Änderungen an der LX900e-Hardware ergeben haben, möchten wir hier noch einmal den Weg beschreiben, der alle relevanten Software-Teile auf die jeweils neuste Version updatet

Wenn man beim LX900e den Treiber, die Firmware oder die Status-Monitor App aktualisieren will, sollte man alle anderen dieser Teile ebenfalls updaten.

Hier ist die Prozedur für Windows:

1. Laden Sie bei Primera das aktuelle FIrmware-Update, den neusten Treiber UND die Status-Monitor-App herunter.

  • die Firmware
  • die Treiber
  • Status-Monitor & Software

2. Firmwareupdate durchführen

3. LX900e Treiber in der Windows Systemsteuerung deinstallieren, den Drucker aus "Drucker und Geräte" entfernen

4. Status-Monitor-App in der Windows Systemsteuerung deinstallieren

5. Drucker ausschalten

6. Treiber installieren, bei Aufforderung Drucker anschalten

7. Status Monitor installieren

8. Statusmonitor über das Startmenü starten (es werden keine Füllstände angezeigt, oben steht „nicht aktiv“)

9. Rechner Neustart

Nun sollte der LX900e ohne Probleme funktionieren.

Weitere Artikel

Nach dem neusten Firmwareupdatedass des EPSON C7500 kann nun auch Endlosmaterial (selbstleim Paketbänder) bedruckt werden. Damit lassen sich nun auch Nass-Klebebänder mit...

Die REACH-Verordnung (Verordnung (EG) Nr. 1907/2006) verpflichtet Hersteller, Sicherheitsdatenblätter (SDS) für ihre Kunden und Endverbraucher zur Verfügung zu stellen,...

Im Zuge der Ankündigung des neuen ColorWorks C7500 und C7500G wurden die Farbdrucker der Epson TM-C-Reihe sowie der GP-C831 im Sinne eines einheitlichen Auftritts...

Für alle die eine Etikettenrolle, welche auf einen kleinen Rollenkern gewickelt ist, umwickeln möchten ist diese einfache Anleitung hilfreich

So geht's