Beratung: 06135 - 93 222 0
Kontakt: info@onepoint.de

Fit für die GHS Richtlinie ab Juni 2015

So werden Sie im Bildungs-, Chemie- und Medicalbereich fit für GHS! Infos zu den neuen Vorschriften für die Kennzeichnung von Chemikalien.

Zum 1. Juni 2015 treten neue Kennzeichnungs-Richtlinien in Kraft. Die herkömmliche mehrstufige Produktionskette mit vorgedruckten Etiketten ist nicht mehr verwendbar, weil die Anzahl der GHS-Piktogramme auf dem Etikett nach der neuen Norm der Anzahl der Gefahren entsprechen muss. Das heisst, es können weder zusätzliche, nicht zutreffende Piktogramme auf dem Label verbleiben, noch leere, nicht eingedruckte Kästen. Die EPSON-Modelle ColorWorks C831, ColorWorks C7500 und ColorWorks C3500 verwenden Pigmenttinten, welche sich in Kombination mit EPSON PE Matte Label-Medien für die Herstellung von BS5609-zertifizierten Haftetiketten eignen. Der Aufdruck ist resistent gegen zahlreiche Chemikalien, sowie wisch- und wasserbeständig.

Informationen zu den EPSON Rollenetikettendruckern

EPSON PE Matte GHS-Zertifiziertes Etikettenmaterial in unserem Shop

Wir stellen Ihnen EPSON PE Matte - Etiketten in jeder Form und für die meisten Etikettendrucker her.

Für Anfragen kontaktieren Sie unsere Beratungshotline unter: 06135 93 222 0

Weitere Artikel

Nach dem neusten Firmwareupdatedass des EPSON C7500 kann nun auch Endlosmaterial (selbstleim Paketbänder) bedruckt werden. Damit lassen sich nun auch Nass-Klebebänder mit...

Die REACH-Verordnung (Verordnung (EG) Nr. 1907/2006) verpflichtet Hersteller, Sicherheitsdatenblätter (SDS) für ihre Kunden und Endverbraucher zur Verfügung zu stellen,...

Im Zuge der Ankündigung des neuen ColorWorks C7500 und C7500G wurden die Farbdrucker der Epson TM-C-Reihe sowie der GP-C831 im Sinne eines einheitlichen Auftritts...

Für alle die eine Etikettenrolle, welche auf einen kleinen Rollenkern gewickelt ist, umwickeln möchten ist diese einfache Anleitung hilfreich

So geht's